Eine Hausratversicherung gibt Ihnen Sicherheit und Seelenfrieden, indem sie Ihre ursprüngliche Investition in eine Immobilie sowie Ihre wertvollen und geschätzten persönlichen Besitztümer schützt.

Wir von Inmobiliaria Cárdenas erklären Ihnen, wie wichtig der Abschluss einer hochwertigen Hausratversicherung für eine Immobilie auf Gran Canaria ist.

Das Wichtigste zu einer Hausratversicherung auf Gran Canaria

Auch wenn Zwischenfälle selten sind, besitzen wir eine Immobilie oft viele Jahre lang, so dass eine Versicherung irgendwann unumgänglich ist. Hier sind die wichtigsten Dinge, die Sie in Ihre Hausratversicherung auf Gran Canaria aufnehmen sollten.

  • Die Hausratversicherung muss sowohl die Kosten für Brandschäden als auch die mit den Löscharbeiten verbundenen Kosten decken, z. B. die Kosten für Wasserschäden an angrenzenden Grundstücken.
  • Unwetterschäden: Die Qualitätsversicherung deckt die Kosten für Schäden an Immobilien und deren Inhalt, die durch Unwetter wie starken Wind, Regen usw. verursacht werden.
  • Diebstahl: Die Versicherung muss sowohl die Kosten für die Wiederbeschaffung gestohlener Gegenstände als auch die Kosten für die Behebung von Schäden am Eigentum, die während des Diebstahls entstanden sind, decken, z. B. für den Austausch von Fenstern, Schlössern usw.
  • Sachschäden: Deckung der Kosten für die Wiederbeschaffung von Material bei gewöhnlichen Ereignissen wie zerbrochenen Fenstern, kleineren Wasserschäden in Badezimmern usw.
  • Haftpflicht: Ein wesentlicher Bestandteil der Hausratversicherung ist der Teil, für den der Eigentümer haftbar gemacht wird. Dazu gehören z. B. Wasserschäden auf dem Grundstück eines Nachbarn und Verletzungen Dritter durch herabfallende Gegenstände usw.
  • Rechtskosten: Die Versicherung sollte angemessene Rechtskosten im Zusammenhang mit einer Immobilie abdecken, z. B. bei Streitigkeiten mit Nachbarn und anderen Dritten.
  • Reparaturdienste: Eine nützliche Option, die von einigen Hausversicherungen angeboten wird und die Kosten für den Ersatz oder die Reparatur von Großgeräten wie Waschmaschinen und Kühlschränken abdeckt.
  • Deckung bei Nichtbezahlung der Miete: Für Mietinvestoren deckt dies die Kosten im Zusammenhang mit der Nichtzahlung der fälligen Miete sowie die Kosten für Schäden, die von Mietern an der Immobilie und/oder deren Inhalt verursacht werden.

Was bei der Wahl der Hausratversicherung zu beachten ist

Bei der Wahl der richtigen Hausratversicherung sollten Sie sowohl die Immobilie (el continente“) als auch den Inhalt (el contenido“) berücksichtigen.

In spanischen Versicherungsdokumenten deckt el contenido die gesamte Immobilie ab, während el contenido alle Gegenstände innerhalb der Immobilie wie Möbel, Besitztümer, Dekorationen, Schmuck usw. bezeichnet.

Eine gute Hausratversicherung muss den tatsächlichen Wiederbeschaffungswert der Immobilie und des Inhalts abdecken, sonst kann sie im Schadensfall nicht als Sicherheitsnetz dienen. Andererseits bedeutet eine Überversicherung der Immobilie und des Hausrats nur, dass man mehr zahlt, als man für einen umfassenden Schutz benötigt. Wenn man all diese Dinge in ihrem richtigen Maß berücksichtigt, ist es sinnlos, den Inhalt und die Immobilie selbst zu unterschätzen, denn wenn wir in Zukunft einen Unfall haben, kann es sein, dass die Entschädigung nicht deckt, was wir wirklich verloren haben.

Die Hausratversicherung ist daher ein sehr individuelles Produkt, dessen Preis genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden muss. Sie müssen auch die Art der zu versichernden Immobilie berücksichtigen, denn die Policen unterscheiden sich je nachdem, ob es sich bei Ihrer Immobilie um einen Wohnsitz, einen Zweitwohnsitz oder eine Mietinvestition handelt. Wenn Sie zum Beispiel große Elektrogeräte wie Kühlschränke versichern, können Sie diese schnell reparieren lassen und die Mieter einer Mietwohnung bei Laune halten.

Die Banken bestehen auf einer Hausratversicherung, wenn Sie auf Gran Canaria eine Immobilie mit einer Hypothek kaufen. Sie können Sie jedoch nicht dazu verpflichten, ihre eigene Versicherungspolice als Bedingung für ein Hypothekenangebot zu nutzen.

Für Immobilieneigentümer ohne Hypothek ist eine Hausratversicherung auf Gran Canaria nicht obligatorisch, obwohl wir hoffen, dass dieser Artikel ihre Vorteile deutlich macht.