Das Gebiet Patalavaca in Arguineguín ist dank seines außergewöhnlichen Klimas, seiner hochwertigen Immobilien und seines Meerblicks ein beliebtes Immobiliengebiet im Süden Gran Canarias.

Wo im Süden Gran Canarias liegt Patalavaca?

Patalavaca map
Patalavaca auf Google Maps

Das Immobiliengebiet Patalavaca ist das Gebiet hinter dem Strand von Patalavaca zwischen der Stadt Arguineguin und dem Ferienort Anfi del Mar. Direkt am Strand und an der Küste befinden sich Apartmenthäuser und eine Mischung aus Villen und Apartments, die sich den Hügel hinauf erstrecken, bis Patalavaca in die Immobilienzone Los Altos de Arguineguin übergeht.

Da fast alle Grundstücke in Patalavaca nach Süden ausgerichtet sind, handelt es sich um einen der wärmsten und sonnigsten Orte in ganz Europa.

Warum ist Patalavaca ein Hotspot für Immobilien auf Gran Canaria?

Neben dem warmen, geschützten Klima und dem fast immer blauen Himmel ist Patalavaca auch deshalb so beliebt, weil die meisten Immobilien hier einen Blick auf den Ozean bieten. Die meisten verfügen auch über Außenbereiche wie Terrassen oder Gärten und befinden sich in kleinen, ruhigen und privaten Anlagen. Die Gegend hat sogar ihr eigenes mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant: das Aquarela im Aquamarina-Komplex.

Einheimische und Besucher schätzen den langen Küstenweg, der von Anfi del Mar bis nach El Pajar nördlich von Arguineguin führt. Sie lieben auch die Tatsache, dass Patalavaca ruhig ist, aber nur wenige Minuten von der Stadt Arguineguín und dem pulsierenden Ferienort Puerto Rico entfernt liegt.

Was gibt es in Patalavaca?

Der größte Teil der Gegend um Patalavaca besteht aus Ferienhäusern und -wohnungen. Patalavaca hat viele Annehmlichkeiten wie Supermärkte und lokale Restaurants sowohl an der Küste als auch auf dem Hügel. Auch die Stadt Arguineguin mit all ihren Geschäften, Cafés und Restaurants ist nicht weit entfernt.

Der Strand von Patalavaca ist ein natürlicher, goldener Sandstrand mit ruhigem Wasser und einigen Liegestühlen und Sonnenschirmen. Es gibt auch einen Beach Club mit Swimmingpool und Cocktailbar sowie eine Auswahl an Restaurants direkt am Strand.

Immobilien in der Gegend von Patalavaca

Das Immobilienangebot in Patalavaca umfasst eine breite Palette von Apartments, Duplexen und Villen sowie einige Bungalows, viele mit direktem Meerblick.

Ein Studio-Apartment in Patalavaca kostet 100.000 – 150.000 Euro, je nach Größe, Lage und Ausstattung der Immobilie.

Eine Ein-Zimmer-Wohnung in Patalavaca kostet 120.000 – 200.000

Ein Apartment mit zwei Schlafzimmern in Patalavaca kostet 150.000 – 250.000

Eine Villa kostet 750.000 – 1.500.000 Euro.

Durchsuchen Sie die besten Immobilien in Patalavaca, die derzeit auf dem Markt sind.

Die Zukunft von Patalavaca

Patalavaca bleibt ein ruhiger und etablierter Immobilienstandort und wird von einer umfassenden Renovierung seines Küstenwegs profitieren. Dieses Projekt hat bereits in Arguineguín mit der Modernisierung des Naturpools in La Lajilla begonnen. In der nächsten Phase werden die Wege und Einrichtungen entlang der gesamten Küste von Patalavaca bis nach Anfi del Mar verbessert.

Auch der Hafen von Arguineguín selbst soll ausgebaut werden, um die Fischereiflotte vom Freizeitbereich des Jachthafens zu trennen.

Cárdenas Immobilien in Patalavaca und Arguineguín

Das Büro von Cárdenas Real Estate in Arguineguín befindet sich direkt am Kreisverkehr der Walflosse in der Calle La Lajilla 2 in Arguineguin. Unser Büro für Rechts- und Steuerberatung befindet sich nur ein Stück weiter die Straße hinunter.

Cárdenas Immobilien ist seit über 40 Jahren ein führendes Maklerbüro in Patalavaca und Arguineguín, und unser Team ist Spezialist für die Region. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung, wenn Sie Fragen zu Immobilien im Süden Gran Canarias haben.