Die Familie Del Castillo plant, 25,2 Millionen Euro in ein luxuriöses Villen- und Hotelprojekt namens Monteleón Canyon Spa Conference & Sport in der exklusiven Gegend von Monteleón im Süden Gran Canarias zu investieren.

Die erste Phase des Projekts umfasst ein Hotel mit 154 Zimmern, 37 unabhängige Suiten mit Außen-Whirlpools mit Freizeitpool und Spa-Einrichtungen sowie 14 einstöckige Villen mit 150 Quadratmetern, die für die Ferienvermietung vorgesehen sind. Diese Phase des Projekts wird innerhalb von vier Jahren fertiggestellt werden.

In einer zweiten Phase werden professionelle Sporteinrichtungen wie ein großes Fitnessstudio, ein olympischer Pool, Tennis- und Paddle-Tennisplätze sowie eine Golf-Driving-Range hinzukommen.

Die High-End-Entwicklung ist für Konferenzen und Geschäftstreffen ausgelegt und verfügt über einen Hubschrauberlandeplatz für Gäste, die direkt vom Flughafen Gran Canaria anreisen möchten. Der Promoter Fernando del Castillo sagte, das Projekt sei von großem Interesse für die Insel, da es ihre touristische Attraktivität abseits des Massentourismus diversifiziere.

Monteleón ist eine luxuriöse Wohnenklave an einem Hang mit Blick auf Campo Internacional und die Feriengebiete von Maspalomas im Süden Gran Canarias. Das Anwesen Monteleón liegt in einer ruhigen ländlichen Gegend auf 400 Metern über dem Meeresspiegel, ist aber nur wenige Autominuten von den Qualitätsrestaurants und -einrichtungen von Meloneras und Maspalomas entfernt. Es ist eine der exklusivsten und begehrtesten Immobilienzonen Gran Canarias, da es nur eine begrenzte Anzahl von Villen und Häusern gibt.

Monteleón ist eine Gegend, die wir von Cárdenas Immobilien als Spezialisten für den Luxusimmobilienmarkt und Villas im Süden Gran Canarias gut kennen. Wir besitzen auch eine Immobilie in diesem Gebiet und sind Mitglied der Nachbarschaftsvereinigung. Unsere über 40-jährige Erfahrung bedeutet, dass wir über die besten und exklusivsten Immobilien auf Gran Canaria bestens informiert sind.